von Tatiana Koch

On off Beziehung

Eine On-Off-Beziehung hat Daniela nie gewollt. Und doch steckte sie nun seit zwei Jahren in einem Hin und Her mit ihrem Nachbarn.

Sie kam sich schon vor wie eine Darstellerin in einer Soap. Und es war jedes Mal ein Horror, ihren Freundinnen zu erzählen, dass sie und Markus wieder zusammen sind. Manchmal tut das Augenrollen mehr weh als Worte 🙁

Es fühlte sich aber jedes Mal richtig an, nach einer Trennungszeit wieder zusammenzukommen. Sie dachte: “Jetzt haben wir aus den Fehlern gelernt und werden endlich zusammen bleiben.“

Aber schon kurze Zeit später fühlte es sich genauso richtig an, sich von ihm zu trennen.

Das Ende der On-Off-Beziehung

Eines Tages geschah es: zwei Wochen nach der Trennung hatte Markus eine andere.

Es war hart für Daniela. Ihre Gedanken kreisten die ganze Zeit um Markus und seine neue Freundin. Sie spähte aus dem Fenster, ob der rote Volvo wieder vor seinem Haus stand. Und sie hasste sich dafür, dass sie damit nicht aufhören konnte.

Um diese unerträgliche Situation zu beenden und Markus ein für alle Mal zu vergessen kam sie in mein Single-Coaching.

Was wir herausgefunden haben

Als Erstes stellten wir uns die Frage, warum Daniela so lange in einer On-Off-Beziehung war.

Am Anfang war sie überzeugt, dass es einfach Pech war.

Nachdem wir uns aber ihre früheren Beziehungen angeschaut haben, wurde ihr alles klar.

Wie entstehen On-Off-Beziehungen?

Eine On-Off-Beziehung ist kein Zufall.

So fanden wir auch bei Daniela, warum eine On-Off-Beziehung in ihrem Fall Sinn machte.

Ihre erste Liebe - Paul - verließ sie nach 3 Jahren wegen einer anderen Frau.

Dasselbe tat auch Simon, ihre zweite Liebe.

Danach hatte Daniela sich innerlich verschlossen. Sie wollte auf keinen Fall zulassen, dass so etwas noch einmal geschieht.

Und obwohl Markus anders war und sie wirklich liebte, konnte Daniela ihm nicht vertrauen.

Jede Kleinigkeit weckte in ihr Misstrauen und Verlustangst. Daniela ging auf Distanz und verließ Markus, um nicht verlassen zu werden.

So ist es auch bei jedem, der eine On-Off-Beziehung führt oder gar Single bleibt:

Der Wunsch nach Nähe ist groß. Die unbewusste Angst vor Nähe ist aber noch größer.

Dahinter stecken Liebesblockaden, die in der Vergangenheit entstanden sind und alle Versuche sabotieren, in einer dauerhaften Beziehung anzukommen.

Kostenloser Test

LiebesBlockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kostenloser Test

Liebesblockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kann eine On-Off-Beziehung die Lösung sein?

2 Jahre lang eine On-Off-Beziehung zu führen war für Daniela sehr anstrengend.

Und trotzdem war es besser für sie als ganz alleine zu sein.

Die kurzen Momente der wahren Nähe, die es immer wieder mal gab, waren sehr schön und wertvoll für sie.

Sie sehnte sich aber danach, einem Mann vertrauen zu können und keine Verlustangst mehr zu haben.

Sie wünschte sich von ganzem Herzen keine On-Off-Beziehung, sondern eine glückliche Beziehung voller Liebe und Nähe. Und dafür war sie bereit an sich zu arbeiten.

Der neue Kurs - nie wieder eine On-Off-Beziehung

Daniela war fest entschlossen, nie wieder eine On-Off-Beziehung zu haben.

Wie sollte sie aber auf einmal Männern vertrauen können?

Es steckte ihr immer noch in den Knochen, wie Paul und Simon sie damals verlassen hatten.

Daniela hatte das Gefühl, ihr Herz danach verschlossen und den Schlüssel verloren zu haben.

On off beziehungen

Ob das Vertrauen da ist oder nicht, entscheidet sich unbewusst.

Um wieder vertrauen zu können, musste Daniela zuerst ihre Vergangenheit heilen.

Und genau das taten wir in unserem Coaching.

Die Folgen des Verlassenwerdens

Im Laufe des Single-Coachings ist Daniela bewusst geworden, dass die Wunden der Vergangenheit nicht nur immer noch weh taten. Nein.

Sie veränderten entscheidend, wie Daniela die Männer um sie herum wahrnahm.

Wenn ein Mann an ihr vorbei ging ohne sie länger anzuschauen, bekam sie sofort ein starkes Gefühl, nicht liebenswert und nicht interessant zu sein.

Und wenn ein Mann ihr Interesse weckte, dachte sie gleich: “Ich bin nicht gut genug für ihn.“

Solche Überzeugungen blockierten Daniela, sodass sie sich gar nicht traute, aktiv auf die Partnersuche zu gehen.

Kostenloser Test

LiebesBlockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kostenloser Test

Liebesblockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Mit viel Geduld und Feingefühl gelang es uns, die damaligen Verletzungen zu heilen, indem wir die unverarbeiteten Emotionen auflösten.

Es war so schön zu sehen, wie Daniela mit jeder Sitzung immer mehr aufblühte.

Sie wurde entspannter, zuversichtlicher und hatte die ersten vielversprechenden Dates.

Am Ende des Coachings sagte sie zu mir: “Es war toll. Ich habe mit Ihnen so viel erreicht, wie ich in fünf Jahren Therapie bei weitem nicht erreicht habe. Und es hat viel Spaß gemacht.“


P.S. Wann immer Sie dazu bereit sind ... hier 3 Wege, wie ich Ihnen dabei helfen kann, Ihr Glück in der Liebe anzukurbeln:

1. Machen Sie den kostenlosen Test: Liebesblockaden aufdecken
So verstehen Sie in wenigen Minuten, warum Ihre Partnersuche immer wieder scheitert. - Klicken Sie hier

2. Gönnen Sie sich eine Erkenntnisstunde mit mir
Damit Sie ganz klar erkennen, wie Sie Ihren Weg zur Liebe frei bekommen. - Klicken Sie hier

3. Arbeiten Sie mit mir im Single-Coaching
Wenn Sie mit mir arbeiten wollen, um eine glückliche Beziehung auf dem kürzesten Wege zu erreichen, klicken Sie hier


Tatiana Koch

Tatiana Koch

Hallo, ich bin Tatiana Koch. Als Dipl.-Psychologin und Single-Coach begleite ich Singles ganz individuell zu einer glücklichen Beziehung. In meinem Blog erzähle ich darüber, was dabei eine wichtige Rolle spielt. Mehr über mich lesen ...