von Tatiana Koch

Kommen Sie mit dem Online-Dating auch nicht weiter? “Online-Dating funktioniert nicht“, sagte Luisa enttäuscht und schaute mich etwas verzweifelt an.

Ja, ich konnte sie verstehen. Online-Dating ist nichts, was jeden glücklich macht. Die Frage ist, ob Luisa etwas daran ändern kann.

Denn seien wir ehrlich:

Online erreichen Sie viele Menschen, die Ihnen offline nicht über den Weg laufen würden (und schon gar nicht in Corona-Zeiten).

Das war auch Luisa bewusst. Deswegen saß sie in einer Erkenntnisstunde mit mir und schaute mich erwartungsvoll an.

Warum das Online-Dating sein lassen keine Lösung ist

“Stellen Sie sich vor,“ bat ich sie, “Sie sind gerade mit der Schule fertig geworden und bekommen den Ausbildungsplatz Ihrer Träume. Sie können in wenigen Monaten dort anfangen und sind glücklich.

Es gibt aber ein Problem. Der Ausbildungsort ist nur mit dem Auto erreichbar. Sie haben aber noch keinen Führerschein.

Sie melden sich bei einer Fahrschule an. Die ersten Fahrstunden sind ein Horror. Und Sie sind kurz davor zu beschließen, das Autofahren sei nichts für Sie.

Was würden Sie tun?“

Luisa lehnte sich nachdenklich zurück.

Wie Sie es lösen können

“Ich kann mir mittlerweile kein Leben ohne das Autofahren vorstellen“, schmunzelte sie. “Und einen Beruf zu haben, der einen glücklich macht, ist mir sehr wichtig.

Also würde ich nichts ausprobiert lassen, was mir helfen könnte, das Problem zu lösen.

Als Erstes würde ich die Fahrschule wechseln.“

Übersetzt heißt es, dass der Online-Dating-Misserfolg von Luisa daran liegen könnte, dass die Dating-Plattform, die sie nutzte, schlicht und ergreifend nicht zu ihr passte.

Es wäre zum Beispiel der Fall, wenn sie sich hauptsächlich auf Tinder beschränkt.

Hier können Sie sich mein Video über Tinder und sein Spiel ansehen:

Also lautet die Lösung in so einer Situation:

Lösung #1: Dating-Plattform wechseln

“Gute Idee. Worauf würden Sie bei der Suche nach einer neuen Fahrschule achten?“, fragte ich Luisa.

“Ich würde mir zuerst genauer anschauen, was an der alten Fahrschule nicht in Ordnung war, womit ich mich unwohl fühlte.

Gab man mir dort vielleicht nicht genug Orientierung?

Wurde mir nicht genug Wissen vermittelt, wie ich ein Auto bedienen soll?

Wurden meine Wünsche und Bedürfnisse nicht ausreichend berücksichtigt?

Fühlte ich mich dort fehl am Platz?

Oder wurde ich gar schlecht behandelt?

Wenn ich diese Antworten finde, würde es mir sicherlich helfen, eine für mich passende Fahrschule zu finden.“

“Nehmen wir an, es gelingt Ihnen tatsächlich,“ bestätigte ich. “Nun haben Sie eine Fahrschule, von der Sie optimal unterstützt werden.

Und trotzdem kommen Sie nicht weiter. Jedes Mal, wenn Sie sich ins Auto setzen, haben Sie nur einen Gedanken im Kopf: “Auto fahren funktioniert nicht.“

Sie sind ganz überzeugt davon und machen auf der Straße einen Fehler nach dem anderen.

Was würden Sie dann tun?“

Es folgte ein langes Schweigen.

Wenn der Wechsel der Dating-Plattform alleine nicht hilft

“Ich verstehe, was Sie sagen wollen,“ sagte Luisa schließlich. “Es ist bei mir tatsächlich so. Ich habe schon einige Dating Apps und Singlebörsen ausprobiert. Nur mache ich bei allen von ihnen schlechte Erfahrungen.

Ich habe einfach das Gefühl, online ist nicht das Richtige für mich.“

Ich fragte Luisa, ob dieses Gefühl ihr beim Dating weiterhilft oder sie eher einschränkt.

“Vom Kopf her verstehe ich, dass das einschränkend ist. Es kann ja sein, dass der Mann, der für mich bestimmt ist, hauptsächlich online aktiv ist. Dann wäre es fatal, wenn ich es nicht schaffen würde, mich mit Online-Dating anzufreunden.

Wie kann ich mein Gefühl ändern?“

Lösung #2: Erforschen, woher die Überzeugung kommt “Online-Dating ist nicht das Richtige für mich“.

“Ich freue mich, dass Sie dieses Gefühl ändern und dem Online-Dating noch eine Chance geben wollen,“ sagte ich zu Luisa.

“Dieses Gefühl ist das Ergebnis Ihrer Einstellung gegenüber dem Online-Dating. Nur wie ist es zu dieser Einstellung gekommen?“

So begaben wir uns auf die Suche nach Antworten.

Wenn Sie auch bereit sind, auf Ihre Suche zu gehen, können Sie sich folgende Fragen stellen:

Wie war es vor Ihrer ersten Erfahrung mit dem Online-Dating? Hatten Sie schon damals eine negative Meinung darüber?

Welche Geschichten und Meinungen über das Online-Dating hörten Sie von Ihrer Familie und Ihren Freunden?

Können Sie sich daran erinnern, WIE es erzählt wurde? Mit welchen Emotionen?

Wie waren Ihre ersten Erfahrungen mit dem Online-Dating? Was ist Ihnen besonders negativ in Erinnerung geblieben?

Wir Menschen sind sehr lernfähig. Manchmal sogar zu lernfähig 🙂

Wir lassen uns manchmal von einer einzigen Erfahrung oder von Erzählungen anderer so sehr beeindrucken, dass auf dieser Grundlage eine feste Meinung entsteht.

Eine Meinung, die zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung wird.

So war es nämlich bei Luisa. Als sie meine Fragen hörte, kam ihr plötzlich eine Erinnerung in den Sinn.

Eine Freundin erzählte von ihren ersten Erfahrungen mit dem Online-Dating, die ziemlich unangenehm waren. Was da genau geschehen war, daran konnte sich Luisa nicht mehr erinnern.

Der Schlusssatz der Freundin lautete aber “Da triffst du nur Idioten!“ An diesen Satz sowie an den Gesichtsausdruck ihrer Freundin erinnerte sich Luisa so gut, als wäre es erst gestern gewesen.

Seitdem hat Luisa durch das Online-Dating viele Männer kennen gelernt, konnte sich aber auf keinen davon einlassen. Unbewusst glaubte sie daran, dass man online “nur Idioten“ kennen lernen kann.

“Online-Dating ist nichts für mich“, dachte sie verständlicherweise. Wer will schon mit einem Idioten zusammen sein?

Ich hoffe, dass auch Sie durch meine Fragen etwas für Sie Wichtiges erkennen.

Wenn Sie noch mehr Erkenntnisse wünschen, die Sie in der Liebe weiterbringen, empfehle ich Ihnen meinen Test “Liebesblockaden aufdecken“

Ich wünsche Ihnen vom ganzen Herzen, den Weg zu einem Partner zu finden, der nur für Sie bestimmt ist.

Ihre Tatiana Koch

Kostenloser Test

Liebesblockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kostenloser Test

LiebesBlockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen


P.S. Wann immer du dazu bereit bist ... hier 3 Wege, wie ich dir dabei helfen kann, dein Glück in der Liebe anzukurbeln:

1. Mache den kostenlosen Test: Liebesblockaden aufdecken
So verstehst du in wenigen Minuten, warum deine Partnersuche immer wieder scheitert. - Hier klicken

2. Gönne dir eine Erkenntnisstunde mit mir
Damit du ganz klar erkennst, wie du deinen Weg zur Liebe frei bekommst. - Hier klicken

3. Arbeite mit mir im Single-Coaching
Wenn du mit mir arbeiten willst, um eine glückliche Beziehung auf dem kürzesten Wege zu erreichen. - Hier klicken


Tatiana Koch

Hallo, ich bin Tatiana Koch. Als Dipl.-Psychologin und Single-Coach begleite ich Singles ganz individuell zu einer glücklichen Beziehung. In meinem Blog erzähle ich dir, was dabei eine wichtige Rolle spielt. Mehr über mich lesen ...