von Tatiana Koch

“Wir haben uns auf Anhieb verstanden“, erzählte Simone. “In der Mittagspause sind wir öfter zusammen essen gegangen und konnten uns stundenlang über alles Mögliche unterhalten.“ Vergebener Mann zeigt Interesse ... Es ist einerseits schmeichelhaft und aufregend, andererseits ziemlich gefährlich.

Diese Gefahr hat Simone nicht gleich erkannt. Sie spürte eine starke emotionale Verbundenheit mit Robert, ihrem neuen Kollegen und genoss die Gespräche mit ihm.

Vergebener Mann: eine Falle

Die Gedanken von Simone drehten sich immer mehr um Robert und nach und nach verlor sie das Interesse an allen anderen Männern.

Jeden Tag fragte sie sich, wann er denn endlich erkennen würde, dass sie für ihn die Richtige sei.

Die Zeit verging. Und eines Tages wurde Simone es leid, die Rolle einer stillen Bewundererin zu spielen.

Durch einen Blogartikel von mir ist ihr bewusst geworden, dass Robert nicht der erste war.

Immer vergebene Männer ...

Eigentlich fand Simone schon immer Männer interessant, die keine Beziehung mit ihr anstrebten.

Nach ein paar weiteren Blogartikeln und Videos von mir entschied Simone sich für meine Erkenntnisstunde.

So begaben wir uns auf die Suche nach der Antwort, woher Simones Vorliebe für vergebene oder unerreichbare Männer stammte.

Kostenloser Test

LiebesBlockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kostenloser Test

Liebesblockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Warum stehe ich auf vergebene Männer?

Das wollte Simone endlich wissen.

Nach meiner Aufforderung zu schauen, um welche Gefühle es genau geht, hielt Simone inne.

Na ja, “stehen“ ist vielleicht nicht ganz richtig. Es waren gemischte Gefühle.

Einerseits fand Simone vergebene Männer anziehend. Andererseits ärgerte sie sich deswegen über sich selbst.

Sie war hübsch, intelligent, selbstbewusst und verdiente auf jeden Fall etwas Besseres als ihr Leben lang vergebenen Männern hinterher zu laufen.

Der Meinung war ich auch. Also:

Warum schon wieder verliebt in einen verheirateten Mann?

Die Neigung dazu, vergebene Männer besonders attraktiv zu finden, kann unterschiedliche Gründe haben.

Ich war gespannt herauszufinden, warum Simone nur vergebene Männer gefielen.

Wir gingen der Sache auf den Grund. Und eineinhalb Stunden später wussten wir es:

Das unbewusste Geheimnis von Simone

Simone hat in ihrer Familie wenig Liebe und Verlässlichkeit kennengelernt. Sie hat gelernt, sich nur auf sich selbst zu verlassen.

Das hat sie stark und unabhängig gemacht. Und ihre größte unbewusste Angst war von anderen Menschen je wieder abhängig zu sein.

Mit jemandem verbunden zu sein bringt aber eine gewisse Abhängigkeit mit sich.

In einer guten Partnerschaft verlässt man sich aufeinander. Beide Partner müssen dafür offen sein, einander zu vertrauen.

Aus Angst wieder verletzt zu werden, wollte das Unbewusste von Simone sie von einer Beziehung fernhalten.

Es war aber schwer zu erreichen, weil eine glückliche Beziehung der größte Wunsch von Simone war.

Deswegen war es fast unmöglich sie davon abzuhalten, eine Beziehung einzugehen.

Aber nur fast ...

Das Unbewusste von Simone entwickelte Gefühle für vergebene Männer als eine Versicherung gegen die Gefahren, die eine Beziehung in sich bergen mochte.

Und dieser Plan hat viele Jahre gut funktioniert. Auch wenn das Simone ziemlich unglücklich machte.

Nicht wenige Frauen haben Interesse an einem vergebenen Mann

Simone ist eine von vielen Frauen, die sich unbewusst für vergebene oder unerreichbare Männer entscheiden.

Kennen Sie auch das Problem?

Dann habe ich genau das, was Ihnen helfen kann:

Ich arbeite gerade an einem Arbeit-an-sich-Video dazu und werde demnächst den Link dazu hier platzieren. Bei Interesse behalten Sie diesen Artikel im Auge.

Ich wünsche Ihnen, dass dieses frustrierende Muster schon bald Geschichte wird.

Ihre Tatiana Koch

Kostenloser Test

LiebesBlockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen

Kostenloser Test

Liebesblockaden

aufdecken

Finden Sie heraus,

ob Sie Ihre Partnersuche selbst sabotieren.

Hier herunterladen


P.S. Wann immer Sie dazu bereit sind ... hier 3 Wege, wie ich Ihnen dabei helfen kann, Ihr Glück in der Liebe anzukurbeln:

1. Machen Sie den kostenlosen Test: Liebesblockaden aufdecken
So verstehen Sie in wenigen Minuten, warum Ihre Partnersuche immer wieder scheitert. - Klicken Sie hier

2. Gönnen Sie sich eine Erkenntnisstunde mit mir
Damit Sie ganz klar erkennen, wie Sie Ihren Weg zur Liebe frei bekommen. - Klicken Sie hier

3. Arbeiten Sie mit mir im Single-Coaching
Wenn Sie mit mir arbeiten wollen, um eine glückliche Beziehung auf dem kürzesten Wege zu erreichen, klicken Sie hier


Tatiana Koch

Tatiana Koch

Hallo, ich bin Tatiana Koch. Als Dipl.-Psychologin und Single-Coach begleite ich Singles ganz individuell zu einer glücklichen Beziehung. In meinem Blog erzähle ich darüber, was dabei eine wichtige Rolle spielt. Mehr über mich lesen ...